Tu etwas für dich!

Tu etwas für dich!

Tu etwas für dich!

Was tut dir gut? Womit beschäftigst du dich gerne? Was lässt dich durchatmen? Was tust du für dich?

Das werden für dich vermutlich andere Dinge sein als für mich. Ich möchte dir Romane vorstellen, die mich bewegt haben, oder “schlaue“ Literatur, die mir geholfen hat. Außerdem wird es eine Linksammlung zu verschiedenen Themen geben. Wenn du den ein oder anderen Tipp ausprobieren solltest, wäre ein Feedback toll! Außerdem freue ich mich sehr über deine eigenen Ideen und Anregungen.

Das lässt mich durchatmen

https://majonb.de/category/lieblingsbuecher/

https://majonb.de/2020/03/29/auszeit-mit-wolle/

https://majonb.de/2020/05/22/der-schamane/

4 Comments

  1. Man tut leider viel zu wenig für sich. Ich habe selber erst lernen müssen, mal alles stehen und liegen lassen zu können, um mir wenigstens mal eine n Moment für mich frei zu schaufeln.

    Manchmal bewirkt ein langer Spaziergang durch den Wald mit dem Hund ein kleines Wunder bei mir. Als würde der Wind meine ganzen Gedanken beim Spazierengehen aus meinem Kopf wehen und wieder Platz für die wirklich wichtigen Dinge schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

„Kämpfe nicht gegen dich selbst, sondern richte dich in dem Leben ein, das dich froh macht.“

Anne Gesthuysen

Kategorien

Schlagwörter

Archive